Donnerstag, 22. März 2012

Toob "Chop House"

Schönes nach oldskool klingendes Brett im feinster Techno Manier.  Etwas Basic Channel, etwas UR...  Kommt aus London. Das Duo kloppt gerade eine ganze Reihe freier digitaler Releases raus, alle unter dem Titel  "Chop House"

Obwohl freie Versionen oft das Gebiet relativ neuer Acts schlicht und einfach zur Promotion sind, hat Toobs eigentlich schon Musik seit Mitte 2000 gemacht. Der Titular "Chop House" ist das erste aus der Serie. Ein relativ kurzes Stück aber mit ordentlich Schmackes.

Das gesamte,  drei Songs beinhaltende Chop House Volume 1 kann HIER heruntergeladen werden.